Vinylhandschuhe (auch: Vinyl-Handschuhe, Vinyl Handschuhe) sind Einwegprodukte aus Kunststoff (PVC), die hauptsächlich in der Pflege und Medizin zum Einsatz kommen. Sie bieten Schutz vor Bakterien und Viren und sind durch ihre Beschaffenheit hervorragend für Arbeiten mit Hautkontakt geeignet.

Unser Sortiment

Wir bieten Ihnen puderfreie, zertifizierte Untersuchungshandschuhe mit Polymerbeschichtung in transparenter Optik und einheitlicher Größe. Die Produkte werden in der 100 Stück Box zu einem unschlagbaren Preis verkauft. 


Vorteile von Vinyl 

Der große Vorteil von Vinylhandschuhen im Vergleich zu Handschuhen aus Latex oder Nitril ist, dass sich Vinyl wesentlich angenehmer auf der Haut anfühlt. Wo andere Materialien hängen bleiben und ziepen können, erweist sich die glatte Oberfläche von Vinylhandschuhen als angenehme Alternative. Zusätzlich sind Vinylhandschuhe latexfrei und somit sehr hautverträglich. Deswegen können sie auch bei Personen, die unter einer Latexallergie leiden, eingesetzt werden. Sie sind außerdem ökonomischer im Preis als andere Einmalhandschuhe.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • glatte Oberfläche 
  • Hautfreundlichkeit
  • keine Latexproteine
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis


Typen von Vinylhandschuhen

Einmalhandschuhe können für viele verschiedene Tätigkeiten von Nutzen sein. Je nach Anwendungsgebiet sind unterschiedliche Eigenschaften der Handschuhe notwendig oder vorteilhaft.

Steril, unsteril 

Für medizinische Eingriffe, wie offene Operationen, werden paarweise verpackte, sterile Einweghandschuhe benötigt. Für alle anderen Tätigkeiten eignen sich auch unsterile Handschuhe. 

Gepudert, puderfrei

Das bei der Herstellung verwendete Puder aus Maisstärke hat den Vorteil, dass sich die Handschuhe leichter an- und ausziehen lassen, selbst wenn die Hände feucht sind. Um zu vermeiden, dass Teilchen in die Atemwege, offene Wunden oder Lebensmittel geraten, sind in der Medizin und Lebensmittelindustrie nur puderfreie Handschuhe zugelassen. Hierbei werden Puderrückstände herausgewaschen und das Material zusätzlich mit Chlor gereinigt.

Chloriert

Eine Chlorierung reinigt den Handschuh wie eine Desinfektion und glättet zusätzlich die Oberfläche. Dies erhöht den Tragekomfort und senkt das Risiko einer allergischen Reaktion.

Polymerbeschichtet

Polymerbeschichtete Einweghandschuhe erhalten eine zusätzliche Schicht (auch Coating) auf der Innenseite. Diese wirkt wie eine zusätzliche Barriere zwischen Haut und Handschuh, wodurch das Allergierisiko weiter sinkt.


Zertifizierungen

Unsere Artikel sind nach EN 420, der allgemeinen Norm zu geprüften Schutzhandschuhen und EN 455 als Medizinprodukte zertifiziert. Sie sind somit sowohl im Umgang mit Patienten als auch zur persönlichen Schutzausrüstung zugelassen.


In welchen Branchen werden Vinylhandschuhe eingesetzt? 

Vinylhandschuhe werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt, in denen Hygiene und Schutz erforderlich sind. Durch ihre Hautfreundlichkeit werden sie vor allem bei Pflegearbeiten und Untersuchungen verwendet.

Altenpflege

Vinylhandschuhe eignen sich besonders für die Pflege, da sie durch ihre glatte Oberfläche über die Haut gleiten, ohne hängen zu bleiben und somit für Patienten wesentlich angenehmer sind als andere Einmalhandschuhe. Andere Einweghandschuhe sind häufig rauer und können zum Beispiel beim Waschen von Patienten unangenehm an den Körperhaaren ziehen. Sie enthalten außerdem kein Latex und sind somit auch für Menschen mit empfindlicher Haut oder Latexallergie geeignet.

Medizin

Im medizinischen Bereich sind Handschuhe mit EN 455 Zertifizierung zugelassen. Zertifizierte Handschuhe aus Vinyl werden gerne als Untersuchungshandschuhe eingesetzt, da sie sich für die Patienten angenehmer anfühlen als andere Handschuhmaterialien. Sie bieten einen wirkungsvollen Schutz vor Bakterien und Viren. Wegen ihrer hautfreundlichen Oberfläche werden sie auch in der Veterinärmedizin eingesetzt.

Lebensmittelindustrie

Vinylhandschuhe eignen sich nur bedingt für die Lebensmittelindustrie, da sie Fetten und Ölen gegenüber nicht resistent sind. Hier wird daher meist auf Nitrilhandschuhe zurückgegriffen.


Wofür eignen sie sich nicht?

Vinylhandschuhe bieten keinen Schutz vor Chemikalien. Sie sind daher für die Arbeit in Laboren oder der Industrie ungeeignet. Hier sollten Latexhandschuhe oder Nitrilhandschuhe verwendet werden. Auch bei Reinigungsarbeiten ist Vorsicht geboten. Vinylhandschuhe schützen gegen bestimmte Säuren, jedoch können aggressive Reinigungsmittel das Material angreifen und schädigen. 


Vinylhandschuhe bei medmasters kaufen

Sie suchen Einweghandschuhe für die Arbeit oder den Alltag? Bei uns finden Sie Informationen zu den verschiedenen Handschuhen und ihren Einsatzgebieten. Außerdem bieten wir Ihnen medizinisches Zubehör wie Mundschutz und Hygieneprodukte zum guten Preis und vielfältige Versand- und Zahlungsoptionen an.

Sie benötigen Artikel für den Pflegebedarf? Unser Sortiment lässt keine Wünsche offen!